today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 2EHL1.jpg
  • 3RWKAnlage2-2017.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg
  • 5EHL2.jpg
  • 6RWKAnlage2017.jpg
  • 7PLUSDS-2.jpg
  • 8Europ3.jpg
  • 9EHL4.jpg
  • 10miesaction.jpg
  • 11EHL3.jpg
  • 12Santiaction.jpg
  • 13EHL5.jpg
  • 14RWKAnlage3-2017.jpg
  • 15team2017.jpg

Aktuell

T: Hanne Nüsslein Cup 18 zeigte Jugend Spitzennis
23 Mai 2018 08:34T: Hanne Nüsslein Cup 18 zeigte Jugend Spitzennis

Es waren drei Tennisturniertage unter strahlendem Sonnenschein auf der schönen Anlage des KTHC RW K [ ... ]

H: Youngster-Team der Herren gewinnt in Düsseldorf...
14 Mai 2018 06:28

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 2:5 (0:1)

Rot-Weiss Köln hat am Samstag im Rheinderby der hocke [ ... ]

T: H30 - Auftakt nach Maß mit einem Traumdebüt von...
17 Mai 2018 11:23T: H30 - Auftakt nach Maß mit einem Traumdebüt von Giulio Di Meo!

Herren30 Regionalliga (West): ein Herren30 Regionalliga (West): ein Auftakt nach Maß mit einem Tra [ ... ]

H: Damen unterligen dem DHC
14 Mai 2018 06:27

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 1:0 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln gehen als Verliererinnen [ ... ]

T: Sieg und Niederlage für die 2. Herren in der Re...
17 Mai 2018 11:13

Sieg und Niederlage für die 2. Herren in der Regionalliga
Durch einen Doppelspieltag an Christi Himm [ ... ]

H: Damen erkämpfen Remis gegen Raffelberg
14 Mai 2018 06:26

Club Raffelberg – Rot-Weiss Köln 2:2 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln haben dem Club Raffelberg [ ... ]

H: Dank geschlossener Mannschaftsleistung Sieg in ...
14 Mai 2018 06:29

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 2:3 (2:1)

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung entschied ho [ ... ]

H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg
11 Mai 2018 09:21H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Nach fünf überaus erfolgreichen Jahren bei Rot-Weiss Köl [ ... ]

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 0:9 (4:1)

In einer mehr als einseitigen Partie haben die Damen von RW Köln am Sonntag in Krefeld klar und deutlich mit 9:0 gewonnen. Damit zog das Team von Markus Lonnes zwar in der Tabelle nach Punkten mit dem Zweiten Uhlenhorst Mülheim gleich, liegt aber zwei Tore schlechter als die Ruhrstädterinnen, die im letzten Saisonspiel beim nun feststehenden Absteiger Krefeld spielen, während Köln bereits am Dienstag Spitzenreiter Düsseldorf zu Gast hat. „Um realistisch noch eine Chance haben zu wollen, hätten wir heute 20 Tore mehr schießen müssen“, so Kölns Coach Markus Lonnes

„Das wussten wir aber vorher, dass wir keine Chance mehr haben“, so Lonnes weiter. „Leider haben wir uns heute beim Torschuss etliche Male etwas dämlich angestellt. Gegen Düsseldorf macht das immer Spaß, weshalb wir uns dennoch sehr auf das Match am Dienstag freuen.“

Köln ging früh in Krefeld in Führung, tat sich dann aber gegen die ausschließlich auf Schadensbegrenzung ausgerichteten Seidenstädterinnen schwer, diese auszubauen. Erst in den letzten sechs Minuten der ersten Hälfte schien Köln den Schlüssel gefunden zu haben und erhöhte im Minutentakt bis auf 7:0. In der zweiten Hälfte griff Krefelds Defensivtaktik dann wieder besser – wobei die Gastgeber selbst weder eine Ecke, noch eine hochkarätige Torchance verbuchen konnten. Für Köln traf Emma Boermans noch zwei Mal. Beim 0:9 aus Sicht der Hausherren blieb es dann aber.  

Tore:
0:1 Pia Grambusch (5.)
0:2 Emma Boermans (18.)
0:3 Nicole Pahl (24.)
0:4 Sarah Sprink (26.)
0:5 Nicole Pahl (28.)
0:6 Julia Busch (28.)
0:7 Nicole Pahl (30.)
------
0:8 Emma Boermans (43.)
0:9 Emma Boermans (52.)

----
© 2018 www.rot-weiss-koeln.de   |