today betting predictions uk uk football betting tips uk football betting tips and predictions
  • 1slide2.jpg
  • 2EHL1.jpg
  • 3RWKAnlage2-2017.jpg
  • 3Slide8.jpg
  • 4slide1.jpg
  • 5EHL2.jpg
  • 6RWKAnlage2017.jpg
  • 7PLUSDS-2.jpg
  • 8Europ3.jpg
  • 9EHL4.jpg
  • 10miesaction.jpg
  • 11EHL3.jpg
  • 12Santiaction.jpg
  • 13EHL5.jpg
  • 14RWKAnlage3-2017.jpg
  • 15team2017.jpg

Aktuell

T: Hanne Nüsslein Cup 18 zeigte Jugend Spitzennis
23 Mai 2018 08:34T: Hanne Nüsslein Cup 18 zeigte Jugend Spitzennis

Es waren drei Tennisturniertage unter strahlendem Sonnenschein auf der schönen Anlage des KTHC RW K [ ... ]

H: Youngster-Team der Herren gewinnt in Düsseldorf...
14 Mai 2018 06:28

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 2:5 (0:1)

Rot-Weiss Köln hat am Samstag im Rheinderby der hocke [ ... ]

T: H30 - Auftakt nach Maß mit einem Traumdebüt von...
17 Mai 2018 11:23T: H30 - Auftakt nach Maß mit einem Traumdebüt von Giulio Di Meo!

Herren30 Regionalliga (West): ein Herren30 Regionalliga (West): ein Auftakt nach Maß mit einem Tra [ ... ]

H: Damen unterligen dem DHC
14 Mai 2018 06:27

Düsseldorfer HC – Rot-Weiss Köln 1:0 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln gehen als Verliererinnen [ ... ]

T: Sieg und Niederlage für die 2. Herren in der Re...
17 Mai 2018 11:13

Sieg und Niederlage für die 2. Herren in der Regionalliga
Durch einen Doppelspieltag an Christi Himm [ ... ]

H: Damen erkämpfen Remis gegen Raffelberg
14 Mai 2018 06:26

Club Raffelberg – Rot-Weiss Köln 2:2 (0:0)

Die Damen von Rot-Weiss Köln haben dem Club Raffelberg [ ... ]

H: Dank geschlossener Mannschaftsleistung Sieg in ...
14 Mai 2018 06:29

Crefelder HTC – Rot-Weiss Köln 2:3 (2:1)

Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung entschied ho [ ... ]

H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg
11 Mai 2018 09:21H: Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Mathias Müller geht zurück nach Hamburg

Nach fünf überaus erfolgreichen Jahren bei Rot-Weiss Köl [ ... ]

Rot-Weiss Köln – UHC Hamburg 0:1 (0:1)

Rot-Weiss Köln hatte am Samstag erneut gegen ein absolutes Top-Team knapp das Nachsehen. Meister UHC Hamburg entführte durch ein Eckentor von Eileen Hoffmann, die selbst ja auch mal das Rot-Weiss-Trikot getragen hatte, drei Zähler vom Olympiaweg. Die bringen die Hamburgerinnen auf 15 Punkte zu den Nicht-Abstiegsplätzen. Köln, neben dem HTHC engster Verfolger des Spitzenquartetts, verpasste es, die Lücke zu den Play-off-Rängen etwas zu verkleinern.

Kölns Cheftrainer Markus Lonnes: „Das Match hätte durchaus in beide Richtungen auch 2:1 oder 3:2 ausgehen können – so chancenarm war es nicht. Aber der UHC war insgesamt schon einen Tacken besser, so dass das 0:1 auch irgendwie in Ordnung geht. Insgesamt fand ich die Partie etwas konfus.“
UHC-Trainer Claas Henkel: „Die Partie war schwer zu kontrollieren. Es war eng – und die Ecke hat dann den Ausschlag gegeben. Unser Ziel ist jetzt keineswegs, Platz eins und damit den direkten Europacup-Startplatz zu holen. Wir wollen das Endrundenticket für Krefeld so schnell wie möglich sichern und zum Europapokal über Pfingsten in guter Form sein. Das sind die Haken, die wir jetzt setzen wollen.“
 
Zwischen den Viertellinien entwickelte sich ein gutes, temporeiches Match zweier spielstarker Teams. Die Torhüterinnen hatten nicht allzu viele hochkarätige Chancen zu parieren, aber durchaus zwei, drei Torschüsse freistehender Schützinnen zu entschärfen. Es war kurz vor der Pause, als Eileen Hoffmann da weitermachte, wo sie letzten Sonntag angefangen hatte, als sie gegen Flottbek per Eckenschlag schon doppelt getroffen hatte. „Das Comeback der Schlagecke beim UHC“, kommentierte Henkel, dass Hoffmann auch dieses Mal mit der geschlagenen Variante erfolgreich war.
So musste Rot-Weiss in der zweiten Halbzeit einem Rückstand hinterherlaufen, kam aber nie mehr zu so guten Chancen wie in der Anfangsphase der Partie, als Julia Busch aus kurzer Distanz den Außenpfosten traf. Es blieb letztlich bei dem einen Tor, das den Gästen die komfortable Ausgangsposition im Endrunden-Rennen bescherte und für Köln doch ein Dämpfer für die Hoffnung war, vielleicht selbst auch noch die Play-offs ins Visier zu nehmen.

Tore:
-
---
0:1    Eileen Hoffmann (KE, 27.)
---------------------
-
---
-


Strafecken:
RWK 2 / UHC 5 (ein Tor)

Grüne Karten: 1/1

Zuschauer: 100

Schiedsrichter:
T. Hinsken /R. Müller

----
© 2018 www.rot-weiss-koeln.de   |